Team
Dr. Claudia Haas

seit 2009 Gründerin und Managing Partner der haas:consult OG
seit 2007 Gründung des Netzwerks „Kulturagenda“
2003 - 2007 Senior Consultant bei LORD Cultural Resources
seit 2004 Beraterin für die UNESCO
1994-2003 Geschäftsführende Direktorin des “ZOOM Kindermuseums“ in Wien, Österreich
Vorstandstätigkeiten:
Vorstandsmitglied, Institut für Kultur - dokumentationen; Vorstandsmitglied im ZOOM Kindermuseum, Wien

Beratungstätigkeiten, u.a.:
2017 ZOOM Kindermuseum, Wien, Kuratierung von „Du und Ich, Da und Dort“, einer Ausstellung zum Thema Flucht, Ankunft und Zusammenleben für Kinder, gemeinsam mit Elisabeth Menasse und Thomas Marschall
2017 Goldmuseum (Arbeitstitel), Frankfurt, Betriebskonzept für merzmerz plus, Berlin
2017 Vonderau Museum, Fulda, Hessen, Handlungsempfehlungen sowie Vorschlag für ein neues Raum- und Funktionsprogramm
2016 Vonderau Museum, Fulda, Hessen, Bestandsanalyse
2016 - 2017 Haßfurt, Unterfranken, Machbarkeitsstudie für ein Museum herman de vries
2016 Musée EDF, Electropolis, Mulhouse, Diagnostic du Musée, gemeinsam mit manifesto, Paris
2016 Mangturm, Lindau, Bayern, Gutachten über das Nutzungs-, Ausstellungs- und Umbaukonzept
2016 Mozarthaus, Wien, Handlungsempfehlungen zur Nutzung zusätzlicher Flächen im 4. Stockwerk des Mozarthauses Domgasse 5
2015 - 2016 Mainfränkisches Museum, Würzburg, Gutachten zur musealen Nutzung von Räumlichkeiten im Fürstenhof der Marienfeste sowie über den Raumbedarf des Mainfränkischen Museums
2015 Österreichisches Parlament, Wien, Analyse für eine Neuorganisation öffentlicher Besuche im sanierten Parlamentsgebäude
2015 Stadtmuseum Lindau, Bayern, Machbarkeitsstudie zur Neukonzeption des Stadtmuseums Lindau
2015 European Parliament, Brussels, consultancy services for content and exhibition design of the future Visitor Welcome Centre
2015 Kids Entertainment Centre, Barcelona, consultancy services
2015 Haus der Geschichte Österreich, Adaptierung des Raum- und Funktionsprogramms für ein Haus der Geschichte in der Hofburg sowie des Betriebskonzepts
2014-2015 Schloss Aschach, Bayern, Gesamtkonzept für die Museen in Schloss Aschach
2015 Kunsthaus Wien, Workshop zur Neuprofilierung sowie Entwicklung eines neuen Leitbildes
2014 Weltmuseum Wien, Kuratorische Beratung sowie Beratung und Unterstützung bei der Erstellung und Implementierung eines Vermittlungskonzeptes für die neue Dauerausstellung, laufend

Lehrtätigkeiten und Vorträge u.a.:
2015 Cooperation between Children’s Museums and National- or City- Museums, Hands on International Conference, Amsterdam
2012 Museumsakademie Bayern; Wann brauchen Museen Machbarkeitsstudien?
2010 Universität für angewandte Kunst Wien; Exhibition and Cultural Management, Besucherzentren
2009 Österreichischer Museumstag, Linz ; Haus der Geschichte(n), Letzte Chance?
2009 Museumsquartier Wien, Erschließung neuer Zielgruppen
2008 Doha/Quatar, UNESCO Workshop, Education in Museums

Publikationen, u.a.:
2012 Tales from Europe: Why Are We so Anxious about Children’s Exhibitions and Program Topics?“ In: Hand to Hand, ACM
2010 Ein Haus der Geschichte(n). Letzte Chance? In: Museen schaffen Identität(en), Tagungsband zum 20. Österreichischen Museumstag, Linz 2009, gemeinsam mit Renate Goebl
2007 „Das Stadtmuseum des 21. Jhdt's, mehr Fragen als Antworten“. In: Ein Stadtmuseum für das 21.Jh., Landeshauptstadt Stuttgart Eigenverlag,
2009 Haus der Geschichte(n), Letzte Chance?, Österreichischer Museumstag, Linz
2007 „Museen erfinden sich neu - Branding heißt die Lösung“,
In: Museen und Kulturerbe in einer globalisierten Welt, Verlag Müller-Straten, München
CV als pdf downloaden


Mag. Michel Haas

Jahrgang: 1952
Nationalität: Österreich
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Ausbildung: Studium der Betriebswirtschaftslehre, Universität Graz
Advanced professional certificate,
New York University, USA
Akademisch geprüfter Krankenhausmanager, WU-Wien
Berufserfahrung:
seit 2009 Gründer und Managing Partner der haas:consult OG
2001-2008 Geschäftsführer und Managing Partner, GeniaConsult Unternehmensberatungs GmbH
1997-2001 Leiter des Consultingbereiches, HUMANOMED Krankenhaus Management GmbH
1994-1997 Mitarbeiter im Consulting, HUMANOMED Krankenhaus Management GmbH
1992-1994 Geschäftsführer der Confraternität Privatspital GmbH; Reorganisation des unterkapitalisierten Unternehmens, Vorbereitung der Übernahme durch ein Investorenkonsortium
1989-1993 Gründer und Geschäftsführer eines Ambulatoriums, Anpassung der Ablauforganisation an eine Frequenz von 20.000 PatientInnen/Jahr
1984-1990 Geschäftsführung einer österr. medizintechnischen Handelskette im Bereich Dentalmedizin. Fusion mit Konkurrenten,
Geschäftsführer dieser neuen Firma
1978-1983 6 - jährige Berufserfahrung in den USA
Laufend Lehrtätigkeit an der Donauuniversität Krems, der FH Steyr und Krems, dem MCI Innsbruck, dem Business Circle sowie diverse Vortragstätigkeiten
Weitere Tätigkeiten:
Aufsichtsrat der Kardinal Schwarzenberg'schen Krankenhaus Betriebs- GmbH, Salzburg; Vorsitzender des Beirates der Kongregation der Barmherzigen Schwestern v. Vinzenz v. Paul, Innsbruck; ehem. Obmann des privaten und gemeinnützigen Vereins „DIALOG, Hilfs- u. Beratungsstelle für Suchtgiftgefährdete u. deren Angehörige“; Vorstand der Heinzel Privatstiftung.
CV als pdf downloaden

Partner

Wir verfügen über ein differenziertes Netzwerk an PartnerInnen, die wir projektbezogen einbeziehen. Die aufgaben- und bedarfsorientierte Einbindung von Expertinnen und Experten sichert die Qualität der Beratungsleistung und ermöglicht größtmögliche Flexibilität. Weiters ermöglichen die projektspezifischen Teams schlanke Projektstrukturen bei gleichzeitig intensiver Betreuung durch Management-Partner.