Profil – Dr. Claudia Haas

Claudia Haas arbeitet seit mehr als 20 Jahren leidenschaftlich in, für und gemeinsam mit Museen. Zunächst als Direktorin eines Museums und nunmehr als Beraterin.

Sie plant, berät und unterstützt Museen und Kultureinrichtungen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen.

Inhaltliche Kenntnis der Institutionen und operatives Know-How ermöglichen ihr gemeinsam mit den Führungskräften innovative Strategien zu entwickeln, die den Fortbestand der Einrichtungen in Zeiten knapper Ressourcen und einem wettbewerbsorientierten Umfeld sichern.

Die Bandbreite ihrer Beratungstätigkeit reicht vom Erstellen inhaltlicher Konzepte für Neuaufstellungen von Sammlungen bis zur Ausarbeitung von Raum- und Funktionsprogrammen bei Neu- und Umbauten. Claudia Haas ist zudem ausgewiesene Expertin für Lernen im Museum und erarbeitet spannende Vermittlungsprogramme für spezielle Zielgruppen, wie Kinder und Jugendliche.

Dank ihrer langjährigen Erfahrung im Management eines Museums sowie Zusatzausbildung in systemischer Beratung unterstützt sie Organisationen in Veränderungsprozessen und Phasen der Neuorientierung. Sie ist Coach und Sparring Partnerin für Führungskräfte von Kulturinstitutionen.

Als promovierte Kunsthistorikerin war sie vorerst mehrere Jahre im internationalen Kunsthandel in den USA und Europa tätig. Anfang der 90iger Jahre konzipierte und baute sie das „ZOOM-Kindermuseum“ im Wiener Museumsquartier auf. Sie etablierte damit eine für Österreich neue interaktive und partizipative Museumseinrichtung, die den Menschen und sein Erlebnis im Museum in den Mittelpunkt stellt. ZOOM ist wichtiger Teil der Wiener Museumslandschaft mit großer internationaler Wertschätzung.

Ihre Beratungstätigkeit begann Claudia Haas vor mehr als zehn Jahren als Senior Consultant bei LORD Cultural Resources Planning and Management. Im Auftrag von LORD ist sie nunmehr als Associate Partner an Großprojekten weltweit tätig ist.

Seit 2005 ist sie als akkreditierte Expertin für Lernen im Museum für die UNESCO tätig. In deren Auftrag erstellt sie Gutachten, erarbeitet Konzepte, baut Lernprojekte in Museen auf und bildet MuseumsmitarbeiterInnen aus.

Seit 2006 arbeitet sie auch als freiberufliche Museumsberaterin. Sie gründete 2009 gemeinsam mit Mag. Michel Haas die Beratungsfirma haas:consult.

Claudia Haas publiziert und unterrichtet zu den Themen: Kindermuseen, Leitbildentwicklung, Vermittlung im Museen sowie Zielgruppen von Museen und Kultureinrichtungen.